.saarland macht Schule!

meineschule.saarland: Förderung Internet-bezogener Projekte

Der dotSaarland e.V. fördert Internet-bezogene Projekte an saarländischen Schulen und schreibt zum dritten Mal den Wettbewerb meineschule.saarland für das Schuljahr 2019/20 aus.

Mit kreativem Webprojekt bis zu 2.300 Euro gewinnen!

Alle saarländischen Schülerinnen und Schüler können sich im Klassenverband, in Kursen oder in Arbeitsgemeinschaften mit einem Internet-bezogenen Projekt bewerben. Die drei überzeugendsten Projekte werden mit 2.000 Euro (1. Platz), 1.000 Euro (2. Platz) und 500 Euro (3. Platz) prämiert, die die Schulen des jeweiligen Teams erhalten.

Zweistufiger Wettbewerb: Von der Skizze zum Projekt!

Die Ausschreibung zum meineschule.saarland Wettbewerb erfolgt in einem zweistufigem Verfahren. Bis 25. Oktober 2019 können Projektskizzen zur Projektteilnahme per E-Mail an: projekte@meineschule.saarland eingereicht werden (Stufe 1).

Bis 6. Dezember 2019 wählt eine Jury bis fünf Projekte aus, die zunächst eine Förderung von je 300 Euro zur Umsetzung ihres Projektes erhalten. Die ausgewählten Projekte müssen bis Mai 2020 fertiggestellt und mittels einer Projektdokumentation eingereicht werden (Stufe 2).

Engagement für das .saarland - dotSaarland e.V.

Der gemeinnützige dotSaarland e.V. unterstützt die Etablierung der Internet-Endung .saarland und hat sich zum Ziel gesetzt, das Saarland als führenden IT-Standort mit eigener Domain zu fördern.

Der Verein mit Sitz in St. Ingbert wurde am 6. Oktober 2009 gegründet und richtet sich an saarländische Bürger und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Zu den Mitgliedern zählen unter anderem das Bundesland Saarland, die IHK Saarland, die HWK des Saarlandes, die VSE NET und die Saarbrücker Zeitung.

Details zum Angebot von .saarland Webadressen bietet die dotSaarland GmbH.